Tags

, , ,

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass neben Alter und Geschlecht auch die Kombination aus Impfstoffprodukt, Dosisintervall und Impfplan eine Rolle für das Myokarditis-/Perikarditis-Risiko spielen kann. Bestimmte programmatische Strategien könnten das Risiko einer Myokarditis/Perikarditis nach mRNA-Impfstoffen verringern.

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.12.02.21267156v1