Tags

, ,

Die EU drängt die NATO vehement zum Eingriff in den bilateralen Krieg zwischen Russland und der Ukraine und riskiert damit einen Weltkrieg. NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg stellte klar: Man wolle keinen Konflikt mit Russland, werde keine Flugverbotszone errichten und weder Soldaten noch Waffen in die Ukraine schicken. Die Kriegstreiberei von USA und EU wird auch von China kritisiert. Es enthielt sich bei der UNO-Resolution zur Verurteilung Russlands der Stimme. Auch Indien, das lieber auf Diplomatie setzt und deshalb von den USA mit Sanktionen bedroht wird.

https://www.wochenblick.at/politik/nato-absage-fuer-eu-kriegstreiberei-west-sanktionen-befluegeln-russland-china-achse/