Tags

, , , , , ,

Der Zusammenhang zwischen hoher Impfquote und C19-Todesrate sowie Übersterblichkeit ist bei einer Reihe von Ländern recht offensichtlich. Einen ebenfalls gravierenden Einfluss haben die nicht-pharmazeutischen Maßnahmen, sowie die Medien. Drakonische Lockdowns, Quarantäne, Maskenpflicht, andere Einschränkungen sowie die Verbreitung von Angst und Panik durch die Medien machen krank und wirken ebenfalls tödlich. Gut zu sehen am Beispiel Neuseeland.

Aus den Daten des Gesundheitsministeriums geht hervor, dass jeden Tag etwa 7 Menschen an Covid sterben, aber nur maximal 3 davon pro Tag aufgrund von Covid, wie Medien berichten. Das sind nur 3 % der Todesfälle. Die Belegung der Intensivbetten mit Covid liegt bei 3-5 %. Es ist also nicht Covid, das die Krankenhäuser überlastet.

Wie die Daten der Notaufnahme des Taranaki-Krankenhauses und die Daten zur Gesamtmortalität zeigen: Akute Erkrankungen und plötzliche Todesfälle sind auf einem Allzeithoch. Die Lebensversicherungsdaten aus den USA zeichnen ein ähnliches Bild.

https://tkp.at/2022/08/03/zunehmende-uebersterblichkeit-in-neuseeland/